MODERNE ELEGANZ

Dieses Bad in einem Prenzlauer Berger Altbau sollte uns gleich vor mehrere Herausforderungen stellen: aus der ehemaligen Küche sollte das Badezimmer werden. Die Design-Ansprüche waren hoch - klar und modern, aber auch gerne etwas ungewöhnlich. Großzügigkeit sollte sich durch alle Bereiche ziehen: Dusche, Badewanne, Stauraum - aber kein klassischer Schrank!
Die Waschmaschine sollte auch ihren Platz finden, dabei aber unentdeckt bleiben.

Gesagt, getan - die Klarheit und Reduktion der schwarz-weißen Objekte und Einbauten wird durch eine extravagante Motivtapete für den Nassbereich und den modernen Kronleuchter über der Wanne "gebrochen", sodass ein spannendes, sehr individuelles Design entsteht.
Der Waschtisch, der offene Stauraum und der Waschmaschinenschrank bilden eine Symbiose, die so natürlich wirkt, dass es nicht anders sein könnte.

Auch die Ausführung des Projektes sollte noch spannend werden: um das Konzept überhaupt so realisieren zu können, musste, mit Genehmigung des Schornsteinfegers, die Installation der Leitungen des Waschplatzes in dem ziemlich maroden Schornstein erfolgen. Davon ist, zum Glück, nun nichts mehr zu sehen.

Badewanne Bette LUX Shape
Waschbecken Bette LUX
Armaturen Dornbracht LULU, chrom
WC-Block Geberit Monolith
WC Duravit Me by Starck
Duschrinne Dallmer CeraWall
Heizkörper Caleido
Möbel und Glaswand handwerkliche Anfertigungen
Tapete Wall&Deco
Fliesen Provenza GESSO

 

Fotos von Florian Goldmann